Erfahrungsbericht endlich Nichtraucher

Wie wird man endlich Nichtraucher

Endlich Nichtraucher zu sein, das ist der Wunsch vieler Raucher, und genau so viele werden sich nun wieder denken, dass sie nun einmal mehr auf einer Webseite gelandet sind, wo viele dubiose aber auch teure Möglichkeiten angeboten werden, wie man ohne Zigarette leben kann.
Ich kann ihnen nur sagen, dass ich diese Webseite ins Leben gerufen habe, da ich hier aus eigener Erfahrung spreche, und ihnen vielleicht die eine oder andere Hilfe anbieten kann, wie man endlich Nichtraucher wird und auch ein Nichtraucher bleibt.

Ich war selber ein richtiger Raucher, einer der am Tag zwischen ein und zwei Packungen verschlungen hat, einer der nach einer durchzechten Nacht am nächsten Tag weiter seine Glimmstengel rauchte, einer dem auch die Grippe nicht davon abhalten konnten, zumindest ein paar dieser Quälgeister zu vernichten.
Unzähligemale hatte ich, bzw. meine Frau und ich versucht, davon wegzukommen. Die längste rauchfreie Periode waren 4 Tage, aber die waren die Hölle. Agressiv, nervös, immer mit den Gedanken an die Zigarette war nach 4 Tagen Schluss mit lustig. Die Perioden wurden immer kürzer, und am Ende schaffte ich nicht mal einen Tag ohne diese dämlichen Zigaretten. Dabei sehnte ich mich danach, endlich Nichtraucher zu sein. Viele meiner Freunde wurden in den letzten Jahren endlich Nichtraucher, und waren sehr erleichtert darüber.

Aber…wollte ich überhaupt Nichtraucher werden?

Was gibt es doch besseres als eine Zigarette nach dem Frühstück, zu einem Kaffee, nach einem deftigen Mittagessen? Oder am Abend im Lokal, ein Bier, ein Achterl Wein und dazu ein durchziehen…das kann man doch nicht aufhören. Und ich beneidete dann immer mehr diejenigen, die richtige Gesellschaftsraucher waren. Die teils nur an den Wochenenden, oder nur in Gesellschaft die eine oder andere Zigarette brauchten. Um dann wieder einige Tage rauchfrei zu sein.
Aber ich beneidete auch diejenigen, welche es bereits geschafft hatten, auf die Zigarette zu verzichten. Und alle sagten mir, dass es einfach ist, sie aber trotzdem noch immer Lust auf Zigaretten hatten. Und genau das wollte ich vermeiden…den täglichen Kampf gegen den Entzug, die Lust und die Verführungen, die einem jeden Tag begegneten.

Mit Obst endlich Nichtraucher werden

Mit Obst endlich Nichtraucher werden

Aber dann, und das klingt wahrlich unwahrscheinlich, hörte ich von einem ganz besonderen Mann, einem Russen, der bereits jeder Menge Menschen auf ungewöhnliche Weise geholfen hat, endlich Nichtraucher zu werden. Wir überlegten lange, aber es stand auch die Familienplanung an, und wir ließen uns schlussendlich einen Termin geben. Ein uns Bekannter rief uns dann bereits 1 Monat später an, und meinte dass Rostislav am kommenden Freitag zu ihm käme. Jetzt war plötzlich alles anders…nur noch wenige Tage, und dann sind wir endlich Nichtraucher. Wir wollen doch eigentlich gar nicht so wirklich. Aber der Termin stand, also fuhren wir hin.

Unser Bekannter empfing uns, und meinte, er habe noch mit einer Krebskranken eine Sitzung. Uns wurde ein wenig mulmig. Dann endlich war es soweit. Unsere Bekannte fungierte als Dolmetscherin.
Was tat also Rostislav: Zuerst war Meine Frau an der Reihe. Sie musste Rauchen, und er meinte nur, dass die Zigarette nicht schmecken würde. Dann nahm er eine Zigarette in Hand, legte den Daumen auf den Filter und nach ein paar Sekunden war an seinem Finger ein dunkelbrauner Fleck in der Größe des Filters. Genau diese musste meine Frau dann rauchen. Er sagte wieder, dass die Zigarette nach nichts schmeckt, sie ist leicht, und warum sollte man eine leichte, nicht schmeckende Zigarette rauchen?

Tja, das wars auch schon. Er sagte nur noch, dass sie ab nun endlich Nichtraucher sei. Und….da ist noch was…in ihrem Bauch. Meiner Frau und mir wurde ein wenig bang. So nebenbei sagte Rostislav nur, dass sie nächstes Jahr schwanger werden würde.
Wieso weiß er das? Keiner weiß, dass wir vorhaben, ein Kind zu kriegen?
Dann war ich an der Reihe. Dasselbe Prozedere, fast dieselben Sätze und nach nicht mal 10 Minuten war auch ich fertig und somit Nichtraucher. Na, wer es glaubt wird selig!
Wir bezahlten damals 150 Euro pro Person und bekamen auch noch seine Telefonnummer, falls wir einen Rückfall bekämen. Er gibt uns 1 Jahr Garantie auf Nichtrauchen und auch darauf, dass wir kein Gewicht zulegen.
Wir verabschiedeten uns und nach 1 Stunde kam es uns, dass wir die Zigaretten bei ihm vergessen hätten. Ist doch egal, wir sind ja endlich Nichtraucher!

Die Zeit als Nichtraucher

Wir sind seit Jänner 2010 Nichtraucher, haben seit diesen Zeitpunkt keine Zigarette mehr geraucht, und warten seitdem auch auf Entzugserscheinungen.
Gewichtszunahme pro Person: 1,5 Kilo
Ebenfalls hatten wir seit diesem Zeitpunkt einen Guster auf eine Zigarette.
Bereits am Tag danach gingen wir in eine Bar, tranken Alkohol, hatten Spaß mit Freunden und keine Lust auf Zigaretten.
Allerdings muss ich dazu sagen, dass mir anfangs etwas in der Hand fehlte, da ja normalerweise immer eine Zigarette zwischen den Fingern klebte. Nur ganz selten, wenn in der freien Natur ein Raucher an mir vorübergeht, und ich frischen Rauch einatme, denke ich mir, dass dieser gut schmeckt. Aber keinesfalls kam dann der Guster auf eine Zigarette.

Achja, meine Frau wurde ein Jahr danach schwanger!

Update: Wir sind nun seit fast 5 Jahren endlich Nichtraucher. Keine Entzugserscheinungen, kein Rückfall, nichts. Wir sind Nichtraucher und wir bleiben Nichtraucher…ganz sicher.